bs450

7. Internationales Bildhauersymposium

30. Juni – 07. Juli 2019

Bereits im Jahre 2005 hat die Stadt Bad Berka ein sehr erfolgreiches 1. Bildhauersymposium zum 150. Geburtstag des zu Lebzeiten sehr bekannten Bildhauers und Bad Berkaer Ehrenbürgers Prof. Adolf Brütt für Steinmetzgesellinnen/en veranstaltet. Viele regionale, nationale und internationale Künstler/innen beteiligten sich mit unterschiedlichen Arbeiten in den letzten sechs Symposien in der Werkstatt unterm freien Himmel. Die entstandenen Kunstwerke befinden sich heute im öffentlichen Raum der Kurstadt.

Zum nunmehr 7. Bildhauersymposium im Juli 2019 ist geplant zum Thema „Dorfidylle“ die Kunstwerke in den Ortsteilen Bergern, Gutendorf und Meckfeld zu platzieren.

Im 7. internationalen Bildhauersymposium soll dieses Thema frei interpretiert und mit bildhauerischen Mittel Ausdruck finden um die Schönheit des Steines zu präsentieren.

Ihre Wettbewerbsunterlagen sind bis zum 01. April 2019 (Poststempel) in der Stadtverwaltung Bad Berka, Tourist-Information, Am Markt 10, 99438 Bad Berka einzureichen.

Die Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten: Ideenskizzen, Vita mit Foto und eine Präsentation von bereits entstandenen Werken. Nach der Jurysitzung zur Auswahl der Teilnehmer werden die ersten drei Auserwählten unverzüglich benachrichtigt.

Die Rücksendung der nicht ausgesuchten Arbeiten erfolgt nur auf Anforderung mit Rückporto.

Mit der Anmeldung erklärt sich der Einsender mit den aufgeführten Ausschreibungsrichtlinien einverstanden.

Als Bürgermeister der Stadt Bad Berka und Schirmherr des Bildhauersymposiums lade ich Sie herzlich ein und freue mich auf Ihre Bewerbung.

 

Michael Jahn

Bürgermeister

 

Hier können Sie die weitere Informationen und das Anmeldeformular downloaden.